Podiumsgespräche

13.06.2019 Die Ostschweiz

Warmgelaufen für den Frauenstreik

Podien sind tendenziell männerlastig besetzt. Nicht so das in Wil zur Frage der gesellschaftlichen Verantwortung von Frauen. Die rein weibliche Runde debattierte das Thema engagiert und mit greifbaren Vorschlägen.

Publiziert am 13. Juni 2019

Podium Wil

Die Gesellschaft ist im Wandel – und welche Rolle kommt dabei den Frauen zu? Wie können sie sich in die wegweisenden Themen wie Digitalisierung und andere einbringen? Und wie wirkt sich die Tatsache aus, dass sie nach wie vor in vielen Bereichen des Lebens unterrepräsentiert sind?

Das und mehr diskutierten im Cinewil in Wil vier Persönlichkeiten mit ganz unterschiedlichen Biografien: Die Wiler Stadtpräsidentin Susanne Hartmann, die St.Galler Nationalratskandidatin Karin Weigelt und die Zürcher Nationalrätin Doris Fiala. Letztere stiess aufgrund von Problemen im öffentlichen Verkehr verspätet zur Runde.

«Die Ostschweiz» hat das Podium im Livestream auf dem Facebookkanal übertragen. Wer den Anlass verpasst hat, kann das gesamte Podium hier sehen:

2